New York Fashion Week Victoria Beckham präsentiert Mode vor ihren größten Fans

Von sdr/dpa 

Victoria Beckham gehört inzwischen zur A-Liga der US-Designer. Bei der New York Fashion Week hat sie ihre neue, eigensinnige Kollektion präsentiert – vor ihrem Ehemann David Beckham und dem ältesten Sohn.

New York - Die Mode-Designerin Victoria Beckham (42) hat von Ehemann David (41) und ihren vier Kindern bei der Fashion Week in New York reichlich Unterstützung bekommen. Am Sonntag saßen der frühere Fußball-Profi und der älteste Sohn des Paares, Brooklyn (17), neben „Vogue“-Chefin Anna Wintour in der ersten Reihe, als Beckham ihre Kollektion präsentierte. Er sei „sehr stolz“ auf seine Frau, schrieb David Beckham auf Instagram. „Was für eine tolle Show. Gut gemacht, Mum“, gratulierte Brooklyn. Die Mode-Designerin, die als Sängerin bei den Spice Girls bekanntgeworden war, postete auf Instagram eine Karte ihrer Kinder mit der Aufschrift: „Viel Glück mit der Show, wir lieben dich, Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper“.

Ihren Ruf hat sie sich hart erarbeitet

Victoria Beckham, die 2008 ihr Modelabel in Los Angeles gründete, gehört inzwischen zur ersten Liga der Designer bei der New York Fashion Week. Sie hat sich ihren Ruf als ernst zunehmende Geschäftsfrau in der Modewelt hart erarbeitet. Bis vor nicht allzu langer Zeit wurde sie in ihrer Zunft eher belächelt und galt in der Öffentlichkeit als etwas steife, auf Hochglanz polierte Karrieretussi, die es sich an der Seite von David Beckham in ihrem Jet-Set-Leben hübsch eingerichtet hatte.

Mut und Eigensinn

Offenbar hat sie eine Wandlung vollzogen: auf der New York Fashion Week wirkte sie lässig wie noch nie in ihren weiten Leinenhosen und auf flachen Sandalen. Früher sah man sie nahezu ausschließlich auf mörderisch hohen Absätzen und in hautengen Bodycon-Kleidern – als sei das Leben eine einzige Cocktail-Party. Auch ihre Mode ist weicher und fließender geworden. Samtkleider mit sportlichem Tunnelzug, romantische Blumen-Dessins, asymmetrische Röcke und Kleider aus elastischen Stoffen, locker fallende Blusen, die an Origami erinnern – Victoria ist mutiger und eigensinniger geworden. Gefällt uns!

In unserer Bildergalerie sehen Sie mehr von der Modenschau in New York!

Lesen Sie jetzt