Foto: Schwenk

Besucher nutzen Zeit vor dem offiziellen Beginn zum Feiern. Wir haben uns auf Campingplatz umgeschaut.

Neuhausen ob Eck - Am Freitagnachmittag um 15 Uhr betritt beim Southside Festival die erste Band die Bühne. Gefeiert wird schon vorher: Ein Großteil der rund 60.000 Besucher ist bereits am Donnerstag angereist und nutzt die Zeit vor dem offiziellen Festivalbeginn dazu, ordentlich Party zu machen.

Während einige wenige noch schwer bepackt ihren Zeltplatz suchen, haben es sich die meisten Besucher bereits im Liegestuhl bequem gemacht. Schattenplätze sind begehrt, erfahrene Festival-Gänger haben sich gleich ihr eigenes Planschbecken mitgebracht - und kühlen darin nicht nur ihre Getränke, sondern auch sich selbst.

Wir haben uns auf dem Campingplatz umgeschaut!

Mehr zum Thema in unserem Southside-Special.

Tweets zum Southside Festival:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: