Das neue WhatsApp-Update verbessert vor allem die Vorschau von Bildern (Symbolbild). Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling via www.imago-images.de

Das neue WhatsApp-Update bringt einige Änderungen mit sich: Diese betreffen besonders die Vorschau von Bildern und neue Funktionen für Gruppenchats. Vor allem iPhone-Nutzer profitieren bisher von dem Update des Messengers.

Stuttgart - Für viele WhatsApp-Nutzer war es schon lange ein Ärgernis: Der Messenger stellte bisher versendete und empfangene Bilder in den Chats nur als quadratische Vorschau dar. Vor allem bei hochkanten Fotos wurde dann ein Teil abgeschnitten, erst durch das Antippen des Bildes konnte man es vollständig sehen. Wer das Bild nicht öffnete, verpasste dadurch vielleicht eine wichtige Information. Das hat WhatsApp nun mit dem Update 2.21.71 geändert. Auch kleine Neuerungen für Gruppenchats wurden implementiert.

Mehr über das Update erfahren Sie auch in diesem Video:

Durch das neueste Update werden in Zukunft auch hochkantige Fotos und Videos in der Vorschau vollständig angezeigt. So lässt sich das Bild ganz erkennen, ohne dass man es erst öffnen muss. Diese Änderung wird auch auf frühere Chatverläufe angewendet. Eine weitere neue Funktion betrifft Nachrichten in Gruppenchats: Die Mitglieder können nun festlegen, ob sich die Nachrichten in der Gruppe nach einer Woche selbst löschen sollen. Nach diesem Zeitraum verschwinden sie dann aus dem Chat. Außerdem haben die Administratoren der Gruppe künftig die Möglichkeit zu bestimmen, dass nur sie die sogenannte „Gruppeninfo“ verändern können.

Android-Nutzer müssen auf Update noch warten

Momentan können sich allerdings nur iPhone-Nutzer über die Neuerungen freuen: Sie können das Update bereits im AppStore downloaden. Nutzer mit einem Android-Handy müssen dagegen noch etwas warten. Laut der Website „Techbook“ steht das Update für dieses Betriebssystem aktuell nur zum Beta-Testen bereit. Wann die neuen Funktionen für Android implementiert werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: