Tim Wiese arbeitet an seiner Karriere im Wrestling. Foto: Screenshot Facebook/Tim Wiese

Jetzt macht Tim Wiese ernst: Der muskulöse Ex-Nationaltorhüter postet erstmals ein Video, das ihn im Ring beim Training zeigt. Mit seiner Wrestling-Karriere geht es jetzt in die heiße Phase.

Stuttgart - Die Wrestling-Karriere von Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese nimmt immer konkretere Züge an. Im November will der frühere Bundesliga-Profi sein Debüt im Ring geben und trainiert dafür bereits hart.

Jetzt hat der 34-Jährige erstmals ein Video auf Facebook gepostet, das ihn im Ring in Aktion zeigt. Schon nach kurzer Zeit wurde der Clip mehrere Hunderttausend Mal geklickt und erntet an die 7000 Likes.

In dem etwa 40 Sekunden langen Filmchen ist zu sehen, wie Wiese im WWE Performance Center in Orlando im US-Bundesstaat Forida verschiedene Übungen macht und gemeinsam mit anderen Wrestlern trainiert.

Dabei rollt er sich auf dem Boden ab, wirft sich gegen die Seile und ringt mit einem Spar­rings­part­ner. "Hartes Training mit einem großartigen Team!", kommentierte der Ex-Nationaltorhüter.

Es ist nicht das erste Mal, dass Wiese mit seinen Muskeln protzt. Auf Twitter und Facebook hält der angehende Wrestler seine Fans auf dem Laufenden. Bereits am 10. September postete Wiese ein Foto von sich am Flughafen auf dem Weg nach Orlando ins WWE-Trainingszentrum.

Die WWE ist der weltweit größte Veranstalter für Wrestling. Zu den Weltstars gehörten einst schon Hulk Hogan oder der "Undertaker". Nach seiner Ankunft in Orlando ging es für Wiese auch schon direkt los. Ein Foto nach dem Training gab es für seine Fans auch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: