Drei neue Funktionen bietet das Instagram-Update. Foto: AP

Instagram hat eine neue Umfrage-Funktion eingeführt. Wir erklären, wie man eine solche Abstimmung erstellt und welche weiteren neuen Funktionen es gibt.

Stuttgart - Schokodonut oder lieber doch Vanille? Das rote oder das blaue Kleid? Kaffee oder Tee? Wer sich zwischen zwei Dingen nicht entscheiden kann, kann nun einfach seine Follower auf Instagram um Hilfe bitten. Das soziale Netzwerk bietet seit dem letzten Update eine Umfrage-Funktion für Instagram Stories an.

So erstellt man eine Abstimmung

Der Umfrage-Sticker befindet sich direkt neben dem für Hashtags. Fügt man ihn zu seiner Story hinzu, kann man in einem Textfeld die Frage formulieren. Voreingestellt sind die Antworten „Ja“ und „Nein“, sie lassen sich aber auch abändern. Sobald der erste Follower geantwortet hat, kann man live verfolgen, welche Antwort vorne liegt. Außerdem wird angezeigt, wer für welche Antwort abgestimmt hat. Wie üblich bei Stories verschwindet das ganze nach 24 Stunden wieder.

Statt einer Frage lassen sich natürlich auch die passenden Emojis einfügen:

Seit dem Update lässt sich außerdem mit einer Pipette eine Farbe aus dem eigenen Video oder Bild auswählen. In diesem Farbton kann man dan schreiben oder malen. Eine dritte neue Funktion gibt es vorerst nur für iOS-Anwender. Will man einen Text oder Sticker platzieren, wird eine blaue Hilfslinie in der Mitte des Bildschirms angezeigt. Sie soll dabei helfen, die einzelnen Elemente besser anzuordnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: