Sam Smith beim V Festival in Chelmsford. Foto:  

Lange wurde spekuliert, wer denn nun den Titelsong für den neuen James Bond Film singen darf. Jetzt ist es raus.

London - Das Rätselraten um den neuen James-Bond-Song ist beendet: Der britische Sänger und vierfache Grammy-Gewinner Sam Smith („Stay with me“) singt das Titellied „Writing’s On The Wall“. Der 23-Jährige nannte die Aufnahmen am Dienstag auf Twitter einen Höhepunkt seiner Karriere.

Smith: In 20 Minuten einen Titelsong geschrieben

„Ich bin so erleichtert, endlich darüber zu sprechen, das war meine eigene streng geheime Mission“, sagte er im britischen Radio 1. Er habe das Drehbuch gelesen und dann in gerade mal 20 Minuten einen Titelsong dazu geschrieben - das sei Rekord für ihn. Details verriet Smith noch nicht.

Am Tag zuvor hatte er bereits ein Bild eines Rings mit dem Logo der Organisation Spectre ins Netz gestellt, nach der der neue Bond-Film mit Daniel Craig als Geheimagent 007 benannt ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: