Zwei Großbuchstaben weisen den Weg zum Friedhofs-WC. Und das ist meistens zu Foto:  

Die Toiletten auf dem Neuen Friedhof in Darmsheim sind nur zu Bestattungszeiten geöffnet. Das ärgert viele, die ein unaufschiebbares Bedürfnis überfällt. Jetzt sollen zeitgesteuerte Schlösser Erleichterung verschaffen.

Sindelfingen - Es war der Freie-Wähler-Ortschaftsrat Thomas Buck, der das Thema bei der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats aufs Tapet gebracht hat. Wie andere früher ebenso. Seit gefühlt Jahren schon ist die Toilette auf dem Neuen Friedhof in Darmsheim nur offen, wenn Begräbnisse sind. Wer außerhalb von Bestattungen den Gottesacker aufsucht, muss es sich verkneifen, sollte ihn ein dringendes Bedürfnis überfallen. Oder er oder sie müssen, wie man so sagt, „in die Büsche“. „Unerträglich“, schimpft der 62-jährige Thomas Buck. Immer wieder werde er von Leuten auf den Notstand angesprochen, sagt er: „Meistens von Älteren.“