Nicole Kidman setzte bei einer Filmpremiere auf Farbe und Glitzer. Foto: imago images/AAP

Nicole Kidman und Keith Urban haben bei der Premiere zu "Being the Ricardos" in Sydney einen Pärchen-Auftritt absolviert. Kidman funkelte dabei in einem grünen Pailletten-Kleid.

Nicole Kidman (54) hat am Mittwoch (15. Dezember) in ihrer Heimat Australien ihren neuen Film "Being the Ricardos" vorgestellt. Ehemann Keith Urban (54) begleitete sie zu dem Event in Sydney, für das die Schauspielerin sich in glamouröse Schale geworfen hatte.

Sie trug ein langes, mit Pailletten besetztes Kleid in Grün und auffallendem Muster. Zu der hochgeschlossenen Robe mit kurzen Ärmeln kombinierte sie Stilettos und eine grüne Clutch. Ihre lockigen Haare waren zu einer lockeren Hochsteckfrisur gesteckt, wobei einzelne Locken ihr Gesicht umrahmten. Musiker Keith Urban ließ seine Frau neben ihm glänzen und setzte auf ein schlichtes Outfit bestehend aus schwarzem Anzug mit schwarzem Hemd und passender schwarzer Krawatte.

"Being the Ricardos" beleuchtet die Beziehung der Hollywood-Legende Lucille Ball (1911-1989), Star der Fünfzigerjahre-Sitcom "I Love Lucy", und ihres Ehemannes Desi Arnaz (1917-1986), die rund 20 Jahre miteinander verheiratet waren. Kidman und Javier Bardem (52) verkörpern das Paar. Eine Veröffentlichung auf Prime Video ist für den 21. Dezember 2021 vorgesehen.