Perfektes Dreier-Team: Bill Kaulitz (links, 29), der Sänger der Band Tokio Hotel, Heidi Kum (46) sowie ihr Verlobter Tom Kaulitz (29) zeigen sich oft gemeinsam auf Events oder im Urlaub. Bill Kaulitz unterstützt seine Schwägerin auch in ihren Sendungen. Foto: dpa

„Germany’s next Topmodel“ ist nicht genug: die Moderatorin Heidi Klum (46) präsentiert ab kommenden Winter die Sendung „Queen of Drags“. Darin geht es um Männer, die sich in glamouröse Paradiesvögel verwandeln. Zwei bekannte Paradiesvögel sitzen mit in der Jury.

München - Nach den schönen Frauen sind jetzt die schönen Männer dran – allerdings die als Frauen verkleideten Männer, die Dragqueens. „Queen of Drags“ heißt die neue Sendung auf Pro Sieben, die die Moderatorin Heidi Klum (46) ab kommenden Winter moderieren wird. Das verkündete der Münchner Sender nun auf Instagram. In der Ankündigung heißt es: „Ab diesem Winter gibt es eine neue Show: #QueenOfDrags! Wie verwandeln sich Männer in hinreißende Glamour-Girls? Die Jury @heidiklum, @billkaulitz und @conchitawurst küren die Queen Of Drags der facettenreichen Drag-Welt. Wait For It.“

Heidi Klum hat sich natürlich prominente Jurymitglieder mit ins Boot geholt: ihr Schwager in spé, der „Tokio Hotel“-Frontmann Bill Kaulitz (29) sowie die österreichische Sängerin und Travestiekünstlerin Conchita Wurst (31) sind mit von der Partie. Heidi Klum und Bill Kaulitz, der Bruder ihres Verlobten Tom Kaulitz (29) haben schon einmal für Pro Sieben zusammengearbeitet: In einer Folge der diesjährigen Staffel der Sendung „Germany’s next Topmodel“ war Kaulitz Gast-Juror.

Ein gutes Verhältnis zur Schwägerin kann nie schaden

Klum-Kaulitz-Kaulitz – das scheint ohnehin ein perfektes Dreier-Team zu sein. Oft sieht man das Paar Heidi und Tom gemeinsam mit Schwager beziehungsweise Bruder Bill auf Events oder im Urlaub. Ein gutes Verhältnis zur Schwägerin kann in diesem Fall sicherlich nicht schaden – im Gegenteil: die Popularität der Band Tokio Hotel beziehungsweise der Brüder Tom und Bill Kaulitz scheint seit der Verbindung zu Heidi Klum um ein Vielfaches gestiegen zu sein.

Auf Instagram postete der „Tokio Hotel“-Sänger eine Reihe von kurzen Clips mit einigen Dragqueens und gab in einem Kommentar auch seine Gedanken über den neuen Job preis. „So aufgeregt wegen ‚Queen of Drags’ mit Heidi Klum und Conchita Wurst. Diesen Winter auf ProSieben“, schreibt er.

Dem Branchen-Dienst „DWDL“ sagte Pro-Sieben-Chef Daniel Rosemann, man habe „schon lange über das Thema Dragqueens nachgedacht.“ Dazu komme, dass in der vorletzten Staffel von „Germany’s next Topmodel“ eine Folge mit Dragqueens gut angekommen sei. „Deswegen haben wir jetzt mit der Pro-Sieben-Sat-1-Produktionsfirma Red Seven eine eigene Show entwickelt“, erklärt Rosemann. Mit Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz habe man „drei Entertainer in der Jury, die auf nationalen und internationalen Bühnen große Erfolge feiern.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: