Charlize Theron und Brad Pitt sollen sich ineinander verliebt haben Foto: [M] KGC-247/starmaxinc.com / Birdie Thompson/Imagecollect

Angeblich sind Brad Pitt und Charlize Theron seit Weihnachten mehr als nur gute Freunde. Ihr Ex-Freund, Sean Penn, soll sie einander vorgestellt haben.

Überraschende Neuigkeiten aus Hollywood. Schauspieler Brad Pitt (55, "By the Sea") soll laut einem Bericht der Zeitung "The Sun" sein Herz neu verschenkt haben. Angeblich ist die Glückliche keine Geringere als Schauspielkollegin Charlize Theron (43, "The Last Face"). Einem Insider zufolge daten die beiden sich bereits seit einem Monat, kurz vor Weihnachten soll ihre Beziehung ernste Züge angenommen haben.

Brad Pitt in "World War Z" gibt es hier

Besonders ungewöhnlich: Pitt und Theron wurden einander von Hollywood-Star Sean Penn (58) vorgestellt, der mit Oscar-Preisträgerin ("Monster") Theron von 2013 bis 2015 zusammen und sogar mit ihr verlobt war. Pitt war von 2005 bis 2016 mit Angelina Jolie liiert, zwei Jahre vor der Trennung hatten sie sich das Jawort gegeben.

Heimliches Date im Chateau Marmont?

Am 12. Januar wurden die beiden zusammen bei einem Event im Hotel Chateau Marmont in Los Angeles gesehen. In der Bar habe das Paar sehr vertraut gewirkt, Pitt habe sogar seinen Arm um Theron gelegt und ihr zugezwinkert. Während sie einen Wodka-Cocktail getrunken haben soll, hielt er sich an Wasser. "Brad schien in einer sehr guten Verfassung zu sein - beide sahen sehr glücklich aus", wird ein Augenzeuge zitiert.

Noch soll Theron die sechs Kinder des Schauspielers nicht kennengelernt haben. Pitt hat mit Jolie drei leibliche und drei Adoptivkinder. Nach einem zwei Jahre andauernden Rosenkrieg, hat sich der 55-Jährige inzwischen mit seiner Ex-Frau geeinigt und darf seine Kinder regelmäßig sehen. Auch Theron hat einen Sohn und eine Tochter adoptiert. Einer großen Patchwork-Familie steht somit nichts mehr im Weg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: