WhatsApp bietet bald eine Schüttel-Funktion an. Foto: dpa

Mal wieder eine neu Funktion durch ein Update bei WhatsApp. Durch das Schütteln des Handys soll der Nutzer in den Hilfe-Modus des Programms gelangen können.

Stuttgart - WhatsApp ist der erfolgreichste Messenger-Dienst der Welt. Und bringt nun eine neue Beta-Version heraus. Darin sind gleich mehrere neue Funktionen versteckt - unter anderem eine Support-Funktion, die man durch Schütteln des Smartphones auslösen kann.

Schüttelt man das Handy während man sich in einem WhatsApp-Chat befindet, wechselt der Messenger in den Hilfe-Modus.

Was dann passiert, dient dem Service-Gedanken. Es öffnet sich ein „Kontaktiere-Uns“-Fenster, wie das „Chip-Magazin“ berichtet. In diesem Fenster kann man seine automatisch generierte Fehlermeldung an den Messenger-Dienst schicken.

Ein weiteres neues Feature soll sein, dass es bald eine Gruppen-Videoanruf-Funktion geben soll. Und zwar nicht nur für iOS, sondern auch für Android.

Wann die neuen Funktionen endgültig für alle Nutzer an den Start gehen, ist aktuell aber noch offen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: