Auf Wunsch versendet DHL eine zusätzliche Erinnerung, wenn das Paket in 15 Minuten erwartet wird. Foto: picture alliance/dpa/Oliver Berg

Wer wissen will, wo sich sein Paket befindet, muss nicht den halben Tag seinen Kopf aus dem Fenster strecken: DHL bietet ab sofort die Funktion des Paket-Live-Trackings an. So ist man stets informiert, wo sich der Zusteller gerade befindet.

Stuttgart - Mit einer neuen Funktion des Live-Trackings will DHL ein bekanntes Problem lösen, das wohl jeder kennt: Immer, wenn das angekündigte Paket eintreffen soll, ist man gerade nicht zuhause. Die sogenannte Live-Tracking-Funktion ist ab sofort über die DHL-App und die Website des Unternehmens verfügbar. Angezeigt wird der genaue Standort des Zustellfahrzeugs via Google Maps – so kann man den Versandstatus des Pakets auf die Minute genau nachverfolgen.

Zusätzliche Erinnerung auf Wunsch

Bereits morgens zeigt die Funktion ein 60- bis 90-minütiges Zeitfenster, in dem das Paket zugestellt werden soll. Ein weiteres praktisches Feature der Anwendung ist ein Countdown, der die Stopps des Zustellers bis zum Erreichen des Ziels runterzählt. Auf Wunsch versendet DHL eine zusätzliche Erinnerung, wenn das Paket in 15 Minuten abgegeben wird. Falls man dann doch nicht zuhause ist, hat man immer noch die Möglichkeit, eine Ablagegenehmigung zu erteilen und einen Wunschort festzulegen. Laut DHL funktioniert das Live-Tracking noch nicht bei allen bestellten Paketen.

  
Post
  
Video
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: