Diese Szene aus dem neuen Trailer zum Film „Der Aufstieg Skywalkers“ sorgt für Diskussionen im Netz. Foto: Disney

Emotionaler Rückblick und düstere Vorschau: Disney hat einen neuen Trailer zum Film „Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers“ enthüllt. Vor allem eine Szene mit Hauptfigur Rey überrascht die Fans – und löst wilde Spekulationen aus.

Stuttgart - Achtung, dieser Text enthält Spoiler. Wenn Sie nichts über die Handlung der „Star Wars“-Filme erfahren wollen, dann sollten Sie nicht weiterlesen.

Disney liefert den Fans der Science-Fiction-Saga „Star Wars” einen weiteren Vorgeschmack auf den neuen Kinofilm. Am Montag hat der US-Unternehmen einen neuen Trailer veröffentlicht, der am Wochenende auf dem Fan-Treffen D23 Expo im kalifornischen Anaheim gezeigt wurde.

In der Vorschau sind bisher unveröffentlichte Szenen aus dem Film „Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers“ zu sehen, der am 20. Dezember in die Kinos kommen soll.

Mit dem Film endet die Geschichte rund um die Heldin Rey (Daisy Ridley), die seit „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ aus dem Jahr 2015 die Hauptfigur spielt. Wie bereits im Vorgängerfilm wird Rey sich auch im neunten Teil mit Kylo Ren (Adam Driver) im Lichtschwertkampf messen. Darauf deutet das neue Plakat hin, das am Freitag enthüllt wurde:

Auf dem Poster ist neben den beiden Gegenspielern auch ein alter Bekannter zu sehen. Im Hintergrund überwacht Imperator Sheev Palpatine mit finsterem Blick den Kampf zwischen Rey und Kylo Ren. Der Imperator war von seinem Ziehsohn Darth Vader in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ nach einem Duell mit Luke Skywalker getötet worden.

Fans rätseln über Rey mit rotem Lichtschwert

Doch vor allem der Trailer sorgt für Aufregung unter den Fans. Viele Szenen sind aus den bisher erscheinenen Episoden zusammengeschnitten. Aber gegen Ende des rund zwei Minuten langen Clips sind Bilder aus Episode IX zu sehen.

Und in einer Szene posiert Rey nicht wie üblich mit ihrem blauen Lichtschwert, das für die gute Seite der Macht steht. Stattdessen zeigt der Trailer, wie Rey ein rotes Lichtschwert mit einer Doppelklinge in ihren Händen hält, wie es auch der dunkle Sith-Lord Darth Maul in Episode I im Kampf einsetzte. Außerdem trägt Rey eine Robe der Sith.

Die Szene lässt offen, was es mit dem düsteren Outfit der Heldin auf sich hat. Doch Fans spekulieren darüber, ob Rey sich etwa der dunklen Seite der Macht anschließt – oder ob es sich nur um einen Traum im Film handelt.

Die Dreharbeiten an Episode IX sind seit Februar abgeschlossen und dauerten unter Regisseur J. J. Abrams weniger als ein Jahr. Nun werden noch Spezialeffekte eingefügt und Korrekturen in der Postproduktion vorgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: