Alexander Gaulands Aussage „Wir werden sie jagen“ nach den ersten Hochrechnungen sorgt für viele Reaktionen im Netz. Foto: dpa

Deutschland hat gewählt. Die ersten Prognosen nach der Bundestagswahl lösen im Netz heftige Reaktionen aus. Sie reichen von Ekel und Enttäuschung bis hin zu Jubel.

Stuttgart - Steiler Aufschwung der AfD, historisches Fiasko der SPD, verlustreicher Sieg der Union – die ersten Prognosen nach der Bundestagswahl 2017 lösen heftige Reaktionen in den sozialen Netzwerken aus.

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat das gute Wahlergebnis seiner Partei als Kampfansage an die künftige Bundesregierung gewertet. „Sie kann sich warm anziehen. Wir werden sie jagen“, sagte er am Sonntagabend in Berlin. „Wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen.“ Die Rechtspopulisten sind nach den Prognosen bei der Bundestagswahl am Sonntag drittstärkste Kraft geworden.

Hier erfahren Sie, wie Deutschland gewählt hat.

In den sozialen Netzwerken sorgt das Ergebnis der AfD für viele Reaktionen:

Bei den AfD-Anhängern sorgt das Ergebnis für Jubel:

Diese Twitter-Nutzer nehmen Bezug auf Alexander Gauland, der am Sonntagabend in Berlin verkündet, die Bundesregierung und Angela Merkel jagen zu wollen:

Viele Twitter-Nutzer äußern ihre Enttäuschung über das Wahlergebnis:

VfB-Fans reagieren auf Wahlausgang:

Auch die ersten Hochrechnungen zum Wahlergebnis der FDP sorgen für Reaktionen im Netz:

Dieser Twitter-Nutzer nimmt Bezug zu Christian Lindners Aussage „Probleme sind nur dornige Chancen“ in einem Video von 1997.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: