Unbekannte haben in Neckartailfingen zwei Kanaldeckel aus der Verankerung gehoben. (Symbolbild) Foto: Horst Rudel/Archiv

Eine 18-Jährige ist in der Nacht zum Sonntag in Neckartailfingen in eine offenen Straßenschacht getreten und dabei leicht verletzt worden. Unbekannte hatten zuvor den Kanaldeckel aus der Verankerung gehoben.

Neckartailfingen - Einen üblen Scherz haben sich unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag in Neckartailfingen erlaubt. Wie die Polizei mitteilt, haben sie in der Tübinger Straße in der Nähe der Kreissparkasse einen Kanaldeckel aus der Verankerung gehoben, was einer 18-Jährigen gegen 1.15 Uhr zum Verhängnis wurde. Die junge Frau, die mit einer Freundin an der schlecht beleuchteten Stelle zu Fuß unterwegs war, trat mit dem rechten Fuß in den Schacht und knickte um. Sie zog sich leichte Verletzungen am Knöchel und am Oberschenkel zu.

In unmittelbarer Nähe fehlte ein weiterer Schachtdeckel auf einem Parkplatz. Die offenen Schächte wurden von der Polizei provisorisch gesichert, um weitere Unfälle zu verhindern. Zeugen, die Hinweise zu der gefährlichen Sachbeschädigung geben könne, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 70 22/9 22 40 beim Polizeirevier Nürtingen zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: