Der Brand in dem Wohnhaus wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Foto: SDMG

Im Keller eines Wohnhauses in Neckartailfingen bricht ein Brand aus. Die Feuerwehr rückt zu einem Großeinsatz aus.

Neckartailfingen - Einen großangelegten Feuerwehreinsatz einschließlich Vollsperrung der Reutlinger Straße, löste am Donnerstagabend ein Brand in Neckartailfingen (Kreis Esslingen) aus. Laut der Polizei wurde der Brand in einem Wohnhaus in der Gartenstraße gegen 21.30 Uhr gemeldet.

Die Feuerwehr rückte aus und brachte das Feuer in dem Kellerraum schnell unter Kontrolle. Da das Ausmaß des Brandes zunächst unklar war, waren die Feuerwehren Neckartailfingen, Neckartenzlingen, Nürtingen und Bempflingen mit insgesamt 12 Fahrzeugen und 81 Mann im Einsatz. Der Rettungsdienst kam mit 5 Fahrzeugen und insgesamt 12 Mann vor Ort.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt an einem Elektrogerät die Ursache des Brandes gewesen sein.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: