So feiern die Warriors mit Stars und Fans den Titel. Foto: AP

Die Golden State Warriors haben mit dem 4:1-Seriensieg gegen die Cleveland Cavaliers den zweiten Titel innerhalb von drei Jahren geholt. Spieler, Stars und Fans feierten ausgiebig, wie die Bilder aus Oakland zeigen.

Oakland - Es war eine Demonstration der Stärke: Mit 129:120 besiegten die Golden State Warriors die Cleveland Cavaliers in der Nacht zum Dienstagund sicherten sich so den fünften Erfolg ihrer Geschichte. Mit 4:1 entschieden sie letztlich die Best-of-Seven-Serie für sich und trotz einer großartigen Leistung von Clevelands LeBron James hatten die unterlegenen Cavaliers nicht wirklich eine Chance, ein weiteres Spiel zu erzwingen. Zu dominant waren die „Dubs“, zu stark die individuellen Leistungen der Schlüsselspieler Stephen Curry, Andre Iguadola und allen voran Kevin Durant. Letzterer gewann nicht nur zum ersten Mal in seiner Karriere einen der begehrten Meisterringe, sondern auch die Auszeichnung zum „MVP“ des Finales, zum besten Spieler der Serie.

So feierte Sami Khedira in Oakland.

Dementsprechend fielen die Feierlichkeiten aus. Die Warriors feierten ausgelassen. Am Spielfeldrand gaben sich zudem viele Stars ein Stelldichein, darunter die Hip-Hop-Legenden Snoop Dogg und Sean „Puffy“ Combs. Draußen vor der Oracle Arena machten die Fans schließlich die Nacht zum Tage – wir haben einige Bilder der Feierlichkeiten in einer Galerie zusammengestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: