Joachim Löw bei der Auslosung für die Nations League. Foto: Keystone

Bei der Auslosung in Lausanne sind die Gegner der Deutschen Nationalmannschaft in der Nations League bekannt gegeben worden.

Lausanne - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt in der Gruppenphase der Nations League gegen Frankreich und die Niederlande. Das ergab die Auslosung für den neuen UEFA-Teamwettbewerb am Mittwoch in Lausanne. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw tritt von September bis November in Gruppe 1 der besten Staffel A in Hin- und Rückspiel gegen jeden Kontrahenten an.

Der Gruppensieger qualifiziert sich für die Finalrunde vom 5. bis 9. Juni 2019. Der Gruppenletzte muss in der nächsten Auflage der Nations League in der B-Staffel antreten. Den genauen Spielplan will die UEFA am späten Nachmittag bekannt geben.

Die je vier Gruppensieger aller vier Staffeln haben zudem die Möglichkeit, sich in einem Playoff-Turnier im März 2020 für die folgende EM zu qualifizieren, sofern sie sich das Ticket nicht schon über die reguläre Ausscheidungsrunde gesichert haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: