Ein Sport für echte Männer – in der nordamerikanischen NFL treffen Woche für Woche wahre Kraftpakete aufeinander. Nun beginnen die Playoffs. Foto: FR171331 AP

In der amerikanischen NFL ist die reguläre Saison seit diesem Wochenende beendet, nun starten die Playoffs mit dem „Wildcard-Weekend“. Wir zeigen, wer wann gegen wen spielt.

Stuttgart - In der nordamerikanischen National Football League wurde die reguläre Saison am vergangenen Wochenende abgeschlossen. 32 Mannschaften hatten 16 Spieltage Zeit, um sich für die Playoffs mit insgesamt 12 Mannschaften zu qualifizieren. In den Divisionen setzten sich folgende Mannschaften durch und spielen nun den Meister aus.

AFC: New England Patriots, Kansas City Chiefs, Pittsburgh Steelers, Houston Texans, Oakland Raiders, Miami Dolphins NFC: Dallas Cowboys, Atlanta Falcons, Seattle Seahawks, Green Bay Packers, New York Giants, Detroit Lions

Je zwei Mannschaften aus AFC und NFC haben die so genannte Wild Card erhalten und messen sich nun am ersten Playoff-Wochenende, dem „Wild Card Weekend.“

Im ersten AFC-Wildcard-Game treffen die Houston Texans auf die Oakland Raiders (Samstag, 7. Januar, ab 22.10 Uhr auf Pro Sieben Maxx).

In der Nacht zum Sonntag kommt es dann zum Kracher zwischen den Seattle Seahawks und den Detroit Lions (Sonntag, 8. Januar, ab 2 Uhr, Sat 1). Am Sonntag können sich die Fans des US-Sports auf die Partien Pittsburgh Steelers gegen Miami Dolphins (ab 18.30 Uhr, Pro Sieben Maxx) und Green Bay Packers gegen News York Giants (ab 22.30 Uhr, Sat 1) freuen.

Alle Spiele live im deutschen Fernsehen

Die Playoffs (inklusive der Wild-Card-Games) werden ab dem 7. Januar zwischen den TV-Sendern Pro Sieben Maxx und SAT.1 aufgeteilt. Alle Playoff-Partien gibt es zudem im kostenlosen Livestream auf ran.de. Am Wochenende des 14. und 15. Januar steht dann die so genannte Divisional Round auf dem Programm.

In der NFC bestreiten die Atlanta Falcons ihr Heimspiel gegen Seattle, Green Bay oder die Giants (14. Januar, 22.35 Uhr). Das zweite NFC-Duell findet dann in Dallas statt, wo die Cowboys Green Bay, die Giants oder Detroit empfangen (15. Januar, 22.40 Uhr). In der AFC steigen die Patriots in der Nacht von Samstag auf Sonntag (2.15 Uhr) ein, Houston, Oakland oder Miami lauten die Gegner. Am Sonntagabend (19.05 Uhr) bestreiten die Kansas City Chiefs ihr Heimspiel gegen Pittsburgh, Houston oder Oakland.