Natalie Desselle-Reid (li.) und Halle Berry in "Beverly Hills Beauties". Foto: imago images/Everett Collection

Halle Berry zeigt sich tief bewegt vom Tod ihrer Kollegin Natalie Desselle-Reid. Die beiden standen für den Film "B.A.P.S." gemeinsam vor der Kamera.

Schauspielerin Natalie Desselle-Reid (1967-2020) ist im Alter von 53 Jahren am Montagmorgen (7. Dezember) gestorben. Das bestätigte ein Familienmitglied dem US-Portal "TMZ". Desselle-Reid starb an den Folgen einer Darmkrebs-Erkrankung, die Diagnose erhielt sie Anfang dieses Jahres. Halle Berry (54) zeigte sich auf Instagram tief bewegt vom Tod ihrer Schauspielkollegin. "Ich bin absolut schockiert und mein Herz ist gebrochen. Ich brauche eine Minute", schreibt sie in ihrem Post und fügt das Hashtag #RIP ("Ruhe in Frieden") hinzu.

Dazu veröffentlichte Berry einen kurzen Clip des Films "B.A.P.S." (deutscher Titel: "Beverly Hills Beauties") aus dem Jahr 1997. Für die Komödie standen die beiden Schauspielerinnen gemeinsam vor der Kamera. Desselle-Reid war zudem für ihre Rollen in der Sitcom "Eve" oder der Komödie "Madea's Big Happy Family" bekannt. Sie hinterlässt ihren Ehemann und drei Kinder.