Nahe Tauberbischofsheim ereignete sich ein schlimmer Unfall. Foto: dpa

Bei einem riskanten Überholmanöver verliert eine Frau auf der A81 die Kontrolle über ihren Transporter – und kracht in die Leitplanke. Drei Kinder werden bei dem schlimmen Unfall schwer verletzt.

Tauberbischofsheim - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 81 sind nahe Tauberbischofsheim fünf Menschen verletzt worden – darunter drei Kinder. Wie die Polizei mitteilte, verlor eine Frau bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über ihren Transporter und krachte in die Leitplanke.

Die drei Kinder im Alter zwischen zwei und acht Jahren, die im Transporter saßen, erlitten Kopfverletzungen und kamen ins Krankenhaus. Die Frau am Steuer und ihr Beifahrer wurden am Donnerstagabend ebenfalls in die Klinik gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 11 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: