Die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali wird am Sonntag, 31. März in der Nachtschicht-Reihe Pfarrer Ralf Vogel Rede und Antwort stehen. Foto: dpa

In diesem Jahr sind Dunja Hayali und Ingo Zamperoni bei der besonderen Gottesdienst-Reihe zu Gast.

Obertürkheim - Was vor 19 Jahren in Obertürkheim begann, ist mittlerweile fast bundesweit eine Institution: die Nachtschicht-Gottesdienste. Immer sonntagabends zur besten Tatort-Zeit lädt der evangelische Pfarrer Ralf Vogel mit seinem Team zu einem besonderen Gottesdienst. Vier bis sechs Nachtschicht-Abende im Jahr – meist in der Andreaskirche - organisieren die Obertürkheimer. Im Mittelpunkt steht ein Gespräch mit Persönlichkeiten – oft Prominente – zu einem Jahresthema. Für die Nachtschicht-Staffel 2019 hat sich Pfarrer Vogel das Kirchentagsmotto „Vertrauen“ vorgenommen. Fake News, Halbwahrheiten, soziale Medien, gezielte Desinformation und getürkte Reportagen. „Viele Menschen machen sich Gedanken, was unserem Leben Halt gibt. Damit hat der Kirchentag den Nerv unserer Zeit getroffen – gerade, weil die Menschen heute oft das Gefühl haben, dass man kaum noch jemand oder gar einer Institution vertrauen kann“, sagt Vogel. Dabei könne Religion die Basis für ein vertrauensvolles und verständnisvolles Zusammenleben bilden.

Auftakt in der Leonhardskirche

Der Auftakt für die neue Staffel findet ausnahmsweise nicht in der Andreaskirche statt. Zum 25. Jubiläumsjahr der Vesperkirche geht die Nachtschicht am Sonntag, 10. Februar, um 19.30 Uhr, in die Leonhardskirche. Zu Gast sein werden der Soziologe Hartmut Rosa, der Kabarettist Stefan Waghubinger, der „rahmenlos und frei“-Chor sowie die Band der Stuttgarter Vesperkirche. Geredet wird über die Beziehungen und gesellschaftlichen Strukturen, die das Vertrauen in Menschen wecken und stärken können. Zwei Wochen danach, am 24. Februar, geht’s in der Andreaskirche mit einer Premiere weiter. In Zusammenarbeit mit der Komödie Marquardt werden Schauspieler des Ensembles Ausschnitte aus dem Stück „Ehe währt für immer“ aufführen. Zudem wird Vogel über die zwischenmenschlichen Hintergründe der Figuren sprechen. Vermutlich am Sonntag, 7. April, betreten wieder Schauspieler die Bühne der Andreaskirche. Die Schauspielbühnen Stuttgart zeigen Auszüge aus dem Stück „Judas“, der das Vertrauen von Jesus missbrauchte und ihm den verräterischen Kuss auf die Backe drückte.

Ausweichquartier in Heslach

Um das Vertrauen ins eigene Können und in seine eigenen Kräfte geht es am Sonntag, 31. März, wenn die beliebte Fernsehmoderatorin Dunja Hayali Pfarrer Vogel Rede und Antwort stehen wird. „Aus Platzgründen müssen wir in die Matthäuskirche in Heslach ausweichen. Sie kann 1000 Besucher fassen“, sagt Vogel. Ein weiterer Journalist hat bereits zugesagt. „Als Gast hat sich auch der Tagesthemenmoderator Ingo Zamperoni angekündigt. Es wird um das Thema Vertrauen in Politik und Medien gehen.“ Der Termin stehe aber noch nicht fest. Auch auf dem Kirchentag werden die Obertürkheimer am 20. Juni eine Nachtschicht mit Hartmut Rosa, Esther Schweins, Frank Plasberg, sowie „rahmenlos & frei“ feiern. Die Staffel abschließen werden zwei Gottesdienste im Oktober und November mit der Bestseller-Autorin Barbara Pachl-Eber­hart und mit Jan-Uwe Rogge, einem der erfolgreichsten Autoren zu den Themen Kinder und Erziehung Deutschlands. „Es ist wieder eine bunte Mischung mit Persönlichkeiten und kulturellen Höhepunkten“, ist sich Vogel sicher.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: