André Rieu verzauberte das Publikum am Mittwoch in der Schleyerhalle. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Am Mittwochabend hat der 70-jährige André Rieu seine neue Tournee in Stuttgart begonnen. Gut 8500 Zuschauer zog es in die Schleyerhalle.

Stuttgart - Schneewalzer, Bolero, Radetzkymarsch, kübelweise Plastikschnee und (mindestens) 99 bunte Luftballons: Zum Auftakt seiner Welttournee hat André Rieu mit seinem Johann-Strauß-Orchester und diversen Solisten die mit gut 8500 Zuschauern gefüllte Schleyerhalle bis in den hintersten Winkel mit guter Laune gefüllt.

Zum Donauwalzer waren die Gänge voller tanzender Paare, Ein Nachfolger-Ensemble der Comedian Harmonists ließ mit „Veronika, der Lenz ist da“ auf das Ende des Winters hoffen, und seinen schon oft erprobten Lieblingssatz hat der Entertainer André Rieu dem beglückten Publikum am Mittwochabend gleich mehrfach geschenkt: „Sie sind ein extrem musikalisches Publikum!“ Das, fügte der Geiger augenzwinkernd hinzu, sage er im übrigen nicht jeden Abend.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: