Neuigkeiten aus den unteren Ligen Foto: Baumann

FuPa Stuttgart +++ Bahlinger SC im Aufstiegsspiel mit Remis +++ Donkow wird Trainer beim SSV Reutlingen +++ FC 08 Villingen mit neuem Trainer +++ FSV 08 Bissingen verpasst die vorzeitige Meisterschaft +++ 1. Göppinger SV kann noch den direkten Aufstieg packen +++ Relegation: 1. CfR Pforzheim trifft auf FC Radolfzell +++

"Unser Mann am Ball" - die regelmäßig wiederkehrende Rubrik mit Splittern aus der Region. Jürgen Frey von den Stuttgarter Nachrichten ist ganz nah dran an der Szene und berichtet, was auf und neben den Plätzen in der Region passiert. Wenn Ihr News, Termine oder Wissenswertes für ihn habt, einfach eine Mail an stuttgart@fupa.net.

Viele Zuschauer, keine Tore: Der Bahlinger SC spielte in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Südwest vor 4250 Besuchern im Kaiserstuhl-Stadion gegen den TSV Lehnerz (Vizemeister Hessen) 0:0. Mit einem Sieg an diesem Donnerstag (14 Uhr) beim SC Hauenstein (Vizemeister Rheinland-Pfalz/Saar) kann das BSC-Team von Trainer Milorad Pilipovic den Aufstieg schaffen. Das erste Spiel zwischen Lehnerz und Hauenstein endete 1:1.

Oberligist SSV Reutlingen ist sich mit Trainer Georgi Donkov (44) über einen Zweijahresvertrag einig. Der Bulgare war bis 2013 Coach bei Wacker Burghausen. Danach arbeitete er als Trainer im Trainingscamp der Vereinigung der Vertragsfußballer (VdV). Reutlingens sportlicher Leiter Maurizio Gaudino hatte als Funktionär des SV Waldhof den Spieler Donkov 2005 nach Mannheim geholt.

Hier lest ihr mehr über die Amateure der unteren Ligen - bei FuPa Stuttgart
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: