Der Neuseeländer Jason Wynyard ist der alte und der neue Weltmeister im Sportholzfällen. Foto: dpa

Wieder Feinstaubalarm, der beste Sportholzfäller der Welt und 448 Schwarzfahrer in einer Nacht: Wir geben einen Überblick über die Geschichten, die Sie am Wochenende verpasst haben.

Stuttgart - Lange ausschlafen, entspannt frühstücken und das miese Wetter gekonnt ignorieren: was gibt es Schöneres, als das Wochenende auf diese Art zu verbringen? Klar, dass das Smartphone dann auch mal unangetastet bleibt.

Sollten auch Sie sich an diesem Wochenende weitgehend aus dem Nachrichtenstrom zurückgezogen haben, geben wir Ihnen hier einen Überblick, was Sie am Samstag und Sonntag verpasst haben.

Die fünf wichtigsten Nachrichten aus Stuttgart und Baden-Württemberg

* In Ermangelung eines VfB-Spiels – die DFB-Elf trat in der WM-Qualifikation gegen San Marino an – und in Anbetracht des Ausfalls der Partie der Stuttgarter Kickers gegen Waldhof Mannheim, haben Sie in Sachen Fußball eigentlich nichts versäumt.

* Seit Sonntagabend herrscht in Stuttgart wieder Feinstaubalarm. Die Stadt terminierte den Alarm für Kaminöfen auf Sonntag, 18 Uhr. Autofahrer sollten von Montag, 0 Uhr, an auf Fahrten mit dem Wagen verzichten und am Montagmorgen auf Bus und Bahn umsteigen.

* In Stuttgart hat der Neuseeländer Jason Wynard seinen WM-Titel als bester Sportholzfäller bei der Timbersports-WM erfolgreich verteidigt.

* In einer groß angelegten Fahrscheinkontrolle von SSB und der Polizei in der Innenstadt, sind den Kontrolleuren 448 „Schwarzfahrer“ ins Netz gegangen.

* Wilde Tiere, kulinarische Spezialitäten, Schmuckdesign, Mineralien und Fossilien: Beim Stuttgarter Messeherbst gab es eine breite Palette an Angeboten für die Besucher.

Die fünf wichtigsten Nachrichten aus Deutschland und der Welt

* Zum Jahrestag gedenkt Frankreich der Opfer der Terroranschläge vom 13. November 2015.

* Viel Applaus und einzelne Buhrufe: Daimler-Chef Dieter Zetsche hat auf dem Grünen-Parteitag in Münster gesprochen.

* Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für Bundespräsident Joachim Gauck geht weiter.

* Bei der Formel 1 hat Nico Rosberg den Weltmeistertitel vorerst verpasst.

* Die ARD strahlt die 1000. Folge ihrer Kriminreihe „Tatort“ aus – Lindholm und Borowski ermitteln gemeinsam.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: