Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Nachbarschaftshilfe Heumaden helfen kranken und alten Menschen. Foto: Regine Warth

Die Nachbarschaftshilfe in Heumaden sucht wieder ehrenamtliche Mitarbeiter, die alten und kranken Menschen helfen möchten.

Cedric Rehmann

Heumaden - Die Nachbarschaftshilfe Heumaden sucht wieder neue ehrenamtliche Mitarbeiter. Seit fast 50 Jahren vermittelt der ökumenische Dienst in Heumaden Freiwillige, die sich in ihrer Freizeit um kranke und ältere Menschen kümmern. Sie unterstützen auch Menschen, die ihre Angehörigen pflegen. Sie helfen im Haushalt, bei der Gartenarbeit oder in der Begleitung von Senioren. Frauen und Männer, die auch nur einige Stunden Zeit im Monat erübrigen können, sind jederzeit willkommen.

Weitere Auskünfte gibt Barbara Guse-Kircher unter der Telefonnummer 46 92 48 71. Ihre Bürozeiten sind montags und donnerstags von jeweils 9 Uhr bis 11 Uhr. cr

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: