Foto: www.7aktuell.de

Drei Männer überfallen 26-Jährigen in Ostfildern und bauen auf der Flucht Unfall am Fernsehturm.

Esslingen/Stuttgart - Nach einem Überfall dreier Männer auf einen 26-Jährigen in Ostfildern (Kreis Esslingen) am Samstagnachmittag ist das Trio mit einem Opel geflüchtet und hat nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei am Fuße des Stuttgarter Fernsehturms einen Unfall verursacht.

Wie die Esslinger Polizei berichtet, hatten die drei männliche Täter im Alter von 23 bis 31 Jahren in der Gerhard-Hauptmann-Straße in Ostfildern einen 26 Jahre alten Mann mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld und seines Laptops gefordert. Im Anschluss flüchtete das Trio in einem Opel Richtung Stuttgart. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde ein weiterer Mittäter im Alter von 39 Jahren, der nicht ins Fluchtfahrzeug eingestiegen war, kurz nach dem Überfall in der Nähe des Tatorts verhaftet werden. 

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der sich auch ein Polizeihubschrauber beteiligte, entdeckten die Beamten das Tatfahrzeug in Ostfildern. Dort rammte der Opel zunächst einen Streifenwagen und fuhr dann weiter in Richtung Stuttgart-Heumaden. Der Streifenwagen nahm die Verfolgung der Täter auf. In der Jahnstraße in Stuttgart-Degerloch überholte der 27-jährige Fahrer des Opels trotz Gegenverkehr und prallte mit dem entgegenkommenden BMW eines 49-Jährigen zusammen. Dieser und der Fahrer des Opel wurden bei der Kollision leicht verletzt, ein 23-jähriger Beifahrer im Opel zog sich schwere Verletzungen zu. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Die vier Festgenommenen wurden am Sonntagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart der zuständigen Haftrichterin beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt, die gegen alle Haftbefehl erließ. Zwei Betroffene wurden in Vollzugsanstalten eingeliefert, die beiden Verletzten werden in ein Vollzugskrankenhaus gebracht.

Hinweise von Geschädigten, die bei der Verfolgungsfahrt durch den Opel gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Esslingen unter der Telefonnummer 0711/39900 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: