Peter Maffay holt seine Tour im Sommer nach. Foto: dpa/Daniel Reinhardt

Krankheitsbedingt musste Peter Maffay seine Tour absagen. Jetzt stehen die Nachholtermine fest.

Berlin - Deutschrock-Musiker Peter Maffay (70) spielt seine wegen zwei Krankheitsfällen unterbrochene Tour zwischen dem 22. Juli und dem 24. August zu Ende. Dies teilte er am Donnerstag mit. Von Erfurt aus führt die Tour mit insgesamt 19 Konzerten quer durch Deutschland sowie nach Zürich, Abschluss ist am 24. August in Frankfurt/Main. In die Stuttgarter Schleyerhalle kommt Maffay am 25. Juli.

Alle Eintrittskarten behalten demnach für die Konzerte in den jeweiligen Städten ihre Gültigkeit.

Nach dem Auftakt in Kiel, Hamburg und Berlin hatte Maffay die Tour „Live 2020“ unterbrechen müssen. Bassist Ken Taylor war in Hamburg von der Bühne gestürzt und hatte sich einen Oberschenkelbruch zugezogen. Keyboarder Pascal Kravetz musste aufgrund einer akuten Erkrankung aussteigen, wie es in der Mitteilung hieß.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: