In Katalonien demonstrierten die Menschen gegen den Terrorismus. Foto: AFP

Die Zahl der Todesopfer bei den Anschlägen in Barcelona und dem Badeort Cambrils ist auf 16 gestiegen. Eine 51-Jährige Deutsche erlag am Sonntagmorgen in einem Krankenhaus in Barcelona ihren Verletzungen.

Madrid - Mehr als eine Woche nach den Anschlägen in Katalonien ist eine Deutsche ihren schweren Verletzungen erlegen. Die 51-Jährige starb am Sonntagmorgen in einem Krankenhaus in Barcelona, wie die katalanische Zivilschutzbehörde mitteilte. Damit stieg die Zahl der Todesopfer bei den Anschlägen in Barcelona und dem Badeort Cambrils auf 16.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: