Matty Healy hat sich mit Gabbriette Bechtel verlobt. Foto: IMAGO/Avalon.red

Matty Healy war im Juni 2023 in einer kurzen Beziehung mit Taylor Swift. Ein Jahr später hat der Frontman der Band The 1975 einer anderen sein Herz geschenkt: Seine Mutter bestätigt, dass er sich mit Gabbriette Bechtel verlobt hat.

Matty Healy (35) hat seiner Freundin Gabbriette Bechtel (26) die Fragen aller Fragen gestellt. Denise Welch (66), die Mutter des Sängers, bestätigte in der TV-Sendung "Loose Woman" am 12. Juni, dass ihr Sohn sich mit seiner Partnerin verlobt hat. Das berichtet die US-amerikanische Nachrichtenseite "TMZ".

Welch freue sich sehr für ihren Sohn und seine Verlobte. Weitere Details über die bevorstehende Vermählung verriet die Schauspielerin jedoch nicht. Zuvor versetzte Bechtel das Internet bereits in Alarmbereitschaft, als sie Bilder eines auffälligen Ringes in ihrer Instagram-Story teilte. "The 1975 zu heiraten, ist frech", schrieb sie dazu. Healy, Frontmann der Band The 1975, postete die Ankündigung ebenfalls auf seinem Account, hielt sich mit weiteren Informationen aber zurück.

Medienwirksame Beziehung mit Taylor Swift

Matty Healy und das Model Gabbriette Bechtel werden seit September 2023 miteinander in Verbindung gebracht. Damals erwischte das "People"-Magazin sie beim Küssen in New York. Die beiden sollen sich durch eine gemeinsame Freundin, die Musikerin Charli XCX (31), kennengelernt haben.

Vor der Beziehung war Healy wenige Wochen öffentlichkeitswirksam mit der Popsängerin Taylor Swift (34) liiert. Die beiden waren von Mai bis Juni 2023 mehrmals miteinander gesichtet worden und hatten die Fans sowie die Musikwelt in Aufruhr versetzt. Auf Swifts neustem Album verarbeitet sie vermutlich in gleich mehreren Songs die komplexe Beziehung und die Trennung von Healy. 2014 sollen sie schon einmal ein Paar gewesen sein.

Aktuell ist Taylor Swift mit dem Footballer Travis Kelce (34) zusammen.