Milla Jovovich ist zum dritten Mal Mama. Foto: Shutterstock / magicinfoto

Über zwei Jahre nach ihrer Fehlgeburt hat Milla Jovovich offenbar ihr drittes Kind bekommen. Die Schauspielerin und ihr Mann freuen sich über eine weitere Tochter.

Pure Freude und große Erleichterung zugleich bei Milla Jovovich (44, "Das fünfte Element") und ihrem Mann, Regisseur Paul W. S. Anderson (54, "Resident Evil"): Die beiden sollen ihr drittes Kind bekommen haben. Wie "Us Weekly" berichtet, soll die Tochter pünktlich zum Geburtstermin am Sonntag zur Welt gekommen sein.

Hier alle "Resident Evil"-Filme mit Milla Jovovich ansehen.

Bereits einen Tag zuvor machte sich Jovovich auf den Weg ins Krankenhaus. Mit einem Instagram-Post ließ sie ihre Follower daran teilhaben. Auch wenn es bereits das dritte Kind für Jovovich ist, sei die Geburt keine Routine für sie, wie sie schreibt: "Es ist lustig, weil ich dachte unser Drittes wäre ein Kinderspiel, aber ich bin wirklich sehr nervös." Jovovich schloss ihren Post mit den Worten: "Hoffentlich wird der nächste Beitrag, den ich hier verfasse, ein Bild von unserer neugeborenen Tochter sein. Wünscht mir alles Gute!!"

Dass es während einer Schwangerschaft auch zu tragischen Komplikationen kommen kann, musste Jovovich 2017 am eigenen Leib erfahren. Aufgrund eines medizinischen Notfalls blieb der Schauspielerin keine andere Wahl als ihr Ungeborenes im fünften Monat abzutreiben.

Nun darf man Jovovich und ihrem Mann, mit dem sie seit 2009 in dritter Ehe verheiratet ist, wohl gratulieren. Für die beiden ist es nach Ever (12) und Dashiel (4) bereits die dritte Tochter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: