Die Polizei hat am Dienstag einen Tatverdächtigen in Stuttgart festgenommen. Foto: dpa

Ein Kilogramm Marihuana entdeckt die Polizei am Montag in einem Spind in einem Hotel in Stuttgart-Vaihingen. Bereits einen Tag später nimmt sie einen Tatverdächtigen fest.

Stuttgart - Polizisten haben am Dienstag einen 37-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, über ein Kilogramm Marihuana im Spind eines Hotels in Vaihingen gebunkert zu haben. Mitarbeiter des Hotels hatten laut Polizei herausgefunden, wer den betreffenden Spind in Benutzung hatte und baten den 37-jährigen Hotelgast in den Spa-Bereich. Dort hielten sie ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der Tatverdächtige ist geständig und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: