Symbolbild Foto: dpa

Opfer wird am frühen Donnerstagmorgen völlig aufgelöst im Höhenpark Killesberg gefunden.

Stuttgart - Eine 19 Jahre alte Frau ist am Donnerstagmorgen im Höhenpark Killesberg offenbar Opfer einer Vergewaltigung geworden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte die junge Frau mit Freunden eine Diskothek an der Stresemannstraße besucht. Dort lernte sie einen jungen Mann kennen, mit dem sie auch Alkohol trank. An den weiteren Verlauf in der Nacht kann sie sich nur noch lückenhaft erinnern. Nach ihren Erinnerungen lag sie irgendwann auf dem Boden im Höhenpark, während ein junger Mann sexuelle Handlungen an ihr vornahm. Die 19-Jährige wurde gegen 5.10 Uhr völlig aufgelöst von einem Zeugen in einem Gebüsch aufgefunden.

Der Täter soll zirka 20 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine schlanke Gestalt und trug dunkle Kleidung. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990 - 5461 in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: