Amira Pocher versucht in "My Mom, Your Dad" alleinerziehende Eltern zu verkuppeln. Foto: RTL / Pascal Bünning

Im August geht es los mit Amira Pochers Datingshow bei VOX: In "My Mom, Your Dad" versuchen Kinder ihre alleinerziehenden Eltern zu verkuppeln.

Wie VOX mitteilt, macht sich Amira Pocher (30) ab August auf die Suche nach neuen Paaren - mit Hilfe deren Kinder. "My Mom, Your Dad" heißt die Sendung, die in acht Folgen ab Dienstag, dem 15. August, bei VOX und RTL+ laufen wird. Kinder alleinerziehender Eltern nominieren darin ihre Mutter oder ihren Vater für die Sendung. Auf Kreta bekommen die 24 Singles dann die Möglichkeit, sich im Rahmen der Show kennenzulernen.

Der Nachwuchs kuppelt im Hintergrund mit

Was die Elternteile nicht wissen: Sie bleiben dabei nicht alleine. Der Nachwuchs beobachtet und kommentiert das Geschehen im Hintergrund und kann Einfluss auf das Kennenlernen nehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Außerdem können die Kinder ihren Eltern "undercover" Gutes tun - dafür müssen sie sich allerdings in Spielen gegen die anderen Kinder durchsetzen. Erst am Ende erfahren die Eltern von der geheimen Mission und der Einflussnahme ihrer Sprösslinge.

VOX beschreibt den Kern der Sendung darin mit den Worten: "Dating aus zwei Perspektiven: Gen Z vs. Boomer, Relatable vs. Cringe! Was hätten die Kids lieber nicht gewusst und was können sie sich von den Eltern abgucken?"