In Murr ist ein Porsche 911 in Flammen aufgegangen. Foto: SDMG

Erneut geht ein Porsche 911 in Flammen auf. Erst Ende Juni hatte es einen spektakulären Brand auf der A 8 gegeben.

Murr - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist ein Porsche 911 im Wert von rund 85.000 Euro am Freitag, kurz nach 17:00 Uhr, im Pleidelsheimer Weg in Murr (Kreis Ludwigsburg) in Brand geraten.

Nach Angaben der Polizei stand das Fahrzeug beim Eintreffen der Feuerwehr Murr bereits im Vollbrand. Möglicherweise kommt eine unmittelbar vor Fahrtantritt durchgeführte Reparatur am Fahrzeug als Brandursache in Betracht, heißt es weiter. Der Fahrer blieb unverletzt.

Bereits Ende Juni musste die Feuerwehr auf der A8 einen Porsche 911 löschen, der auf der Autobahn in Flammen aufgegangen ist. Auch in diesem Fall wurde ein technischer Defekt vermutet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: