Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall im Kreis Ludwigsburg. Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Ludwigsburg sind zwei Menschen verletzt worden. Der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro.

Murr - Zwei Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der Landesstraße 1125 bei Murr (Kreis Ludwigsburg).

Wie die Polizei mitteilt, war ein 39-Jähriger in einem BMW kurz vor 17.30 Uhr in Richtung Murr unterwegs. Vermutlich übersah er, dass der vor ihm fahrende 34-Jährige in einem Ford verkehrsbedingt bremsen musste und krachte in das Heck des Ford.

Dessen 34-jähriger Fahrer und sein 33 Jahre alte Beifahrer wurden leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: