Sperrmüll findet am Dienstag keine Abnehmer, weil die Wertstoffhöfe geschlossen sind. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Wer am 11. Oktober seinen Sperrmüll an einem Wertstoffhof in Stuttgart abgeben will, der wird vor verschlossenen Toren stehen.

Stuttgart - Der für die städtische Müllabfuhr zuständige Abfallwirtschaftsbetrieb Stuttgart (AWS) hält an diesem Dienstag eine Personalversammlung ab. An diesem Tag ist daher der Kundenservice nur eingeschränkt erreichbar, außerdem bleiben die Annahmestellen für Müll, also alle Werststoffhöfe, am 11. Oktober ganztägig geschlossen. Das teilte der AWS am Montag kurzfristig mit. Der Kundenservice (Hotline 0711 / 216 - 8 87 00) ist an diesem Tag nur bis 12 Uhr besetzt. Ab Mittwoch, 12. Oktober, ist der Eigenbetrieb zu den üblichen Zeiten erreichbar, die Annahmestellen sind dann wieder geöffnet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: