Das erste Spiel in Stuttgart gewann das Heimteam mit Sarah Wilhite (rechts). Foto: Baumann

Im Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft treffen mit Allianz MTV Stuttgart und dem SSC Schwerin zwei Teams aufeinander, die viele Stärken haben. Wer hat mehr? In unserer Bildergalerie vergleichen wir die Konkurrenten.

Stuttgart - Die Finalserie um die deutsche Meisterschaft der Volleyballerinnen ist vor allem eines: ausgeglichen. Allianz MTV Stuttgart und SSC Schwerin haben jeweils ein Spiel gewonnen, beide mit 3:1 Sätzen. Vor dem dritten von maximal fünf Duellen an diesem Sonntag (17.10 Uhr/Sport1 live) in der Stuttgarter Scharrena stellt sich folglich die Frage: Wer hat denn nun die besseren Chancen? In unserer Bildergalerie finden Sie einen Formvergleich der Dauerkonkurrenten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: