Ashton Kutcher und Demi Moore sind am Ende ihrer Ehe. „Tieftraurig“ hat die Schauspielerin offenbar die Scheidung eingereicht. Foto: AP

Die Gerüchteküche brodelt: Kriselt es wirklich bei Demi Moore und Ashton Kutcher?

Los Angeles - Die Ehe der Schauspieler Demi Moore und Ashton Kutcher ist am Ende. „Tieftraurig“ und „schweren Herzens“ habe sie beschlossen, die Scheidung einzureichen, teilte Moore laut US-Medienberichten vom Donnerstag mit.

Die 49-jährige Moore und der 16 Jahre jüngere Kutcher sind seit sechs Jahren verheiratet. Grund für die Trennung sind offenbar Berichte über Affären Kutchers. Es gebe bestimmte Werte, die ihr „als Frau, Mutter und Ehefrau“ heilig seien, zitierte das US-Magazin „People“ aus Moores Mitteilung.

Die 49-Jährige bat zugleich um Mitgefühl und Privatsphäre. „Dies sind schwierige Zeiten für mich und meine Familie.“

Dabei hat doch alles so schön angefangen: Hier ein kleiner Rückblick in Bildern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: