Mögliches Tötungsdelikt im Enzkreis Polizei sucht weiter nach vermisstem Jäger

Von red/dpa/lsw 

Rund 30 Polizeibeamte haben nach Angaben eines Sprechers am Montag nach dem Jäger gesucht. Foto: dpa
Rund 30 Polizeibeamte haben nach Angaben eines Sprechers am Montag nach dem Jäger gesucht. Foto: dpa

Seit Ende August wird ein Jäger vermisst, der in Birkenfeld im Enzkreis verschwunden ist. Am Montag hat die Polizei eine neue Suchaktion gestartet. Ermittler hatten Blutspuren auf seinem Anwesen gefunden.

Birkenfeld - Nach dem Verschwinden eines Jägers in Birkenfeld (Enzkreis) hat die Polizei am Montag eine weitere Suchaktion gestartet. Rund 30 Beamte hätten in der Gegend des Stadtteils Gräfenhausen gesucht, sagte ein Sprecher. Details waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatte der SWR berichtet. In der vergangenen Woche war bereits ein Waldstück durchkämmt worden.

Der 50-Jährige wird seit Ende August vermisst. Auf dem Gelände seines Anwesens hatten Ermittler wenig später seine Blutspuren gefunden. Auch mehrere Waffen des Mannes sind verschwunden. Eine Sonderkommission wurde eingerichtet. Man sei in einem sehr frühen Stadium der Ermittlungen zu einem möglichen Tötungsdelikt, sagte der Sprecher.

Lesen Sie jetzt