In Tunesiens Hauptstadt soll es einen Selbstmordanschlag gegeben haben. Foto: 62822276

Eine schwere Explosion hat am Montagnachmittag die Innenstadt von Tunis erschüttert. Eine Person soll sich vor einem Einkaufszentrum in die Luft gesprengt haben.

Tunis - Im Zentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis ist es am Montag zu einer schweren Explosion gekommen. Es habe sich um einen Selbstmordanschlag gehandelt, berichtete die tunesische Nachrichtenagentur Tap. Eine Person habe sich vor einem Einkaufszentrum in die Luft gesprengt. Berichte über die Zahl der Opfer lagen zunächst nicht vor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: