Céline Dion beendet nach acht Jahren ihre Show in Las Vegas Foto: carrie-nelson/ImageCollect

Céline Dion beendet eine Ära: Auf Facebook hat die Sängerin das Ende ihrer Show in Las Vegas bekannt gegeben. Das letzte Konzert ist für Juni 2019 geplant.

Fans müssen sich von einer Ära verabschieden: Céline Dion (50, "My Heart Will Go On") hat das Ende ihrer Bühnenshow in Las Vegas verkündet. Wie die Sängerin über ihren offiziellen Facebook-Kanal mitteilte, wird ihr Auftritt am 8. Juni 2019 der letzte im Caesars Palace sein. "Ich habe definitiv gemischte Gefühle zu dieser finalen Konzert-Reihe. Las Vegas ist mein Zuhause geworden und im Colosseum im Caesars Palace aufzutreten, ist in den letzten zwei Jahrzehnten ein großer Teil meines Lebens gewesen", heißt es in einem Statement der Sängerin.

Ein Best-of von Céline Dion gibt es hier zu kaufen

Das Engagement in Las Vegas sei eine "erstaunliche Erfahrung" gewesen. Sie sei allen Fans dankbar, die im Laufe der Jahre ihre Show besucht hätten. Außerdem kündigte Dion an: "Jede Show im Colosseum, die wir in diesem Herbst machen bis hin zu der allerletzten, wird sich sehr besonders anfühlen."

Vom 30. Oktober 2018 bis hin zum 8. Juni 2019 haben Fans noch Gelegenheit Céline Dion in Las Vegas auftreten zu sehen. Es ist bereits das zweite Mal, dass eine Residenz der Sängerin dort endet: Ihre erste Bühnenshow in Las Vegas dauerte von 2003 bis 2007. Im Jahr 2010 begann dann ihre zweite Residenz, die nun im kommenden Sommer ihren Abschluss finden wird.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: