Lily Allen und David Harbour auf dem roten Teppich. Foto: imago images/PA Images

Lily Allen und David Harbour haben sich in Las Vegas das Jawort gegeben. Wie auf Instagram zu sehen ist, war die Zeremonie mit Elvis-Imitator und Burger-Essen alles andere als klassisch.

Sie haben es getan: Sängerin Lily Allen (35) und der "Stranger Things"-Star David Harbour (45) sind verheiratet, wie auf den Social-Media-Kanälen der beiden Stars zu sehen ist. Die beiden haben ihre Beziehung vor etwa einem Jahr öffentlich gemacht. Die "Fuck You"-Sängerin ließ ihrem Image entsprechend nun auch bei ihrer Hochzeit Understatement und Coolness walten: Das Paar gab sich in Las Vegas vor einem Elvis-Imitator das Jawort.

"My Thoughts Exactly: Das Leben, wie ich es sehe" von Lily Allen hier auf Amazon bestellen

Von der Zeremonie zeugen Fotos auf dem Instagram-Account von Lily Allen. Darauf ist auch ihr Outfit zu sehen: Ein Vintage-Dior-Brautkleid, ein Schleier auf dem Kopf und ein Blumenbouquet in der Hand. Auf einem Bild stehen Allen und ihr Neu-Ehemann lachend im Hintergrund, während vorne "Elvis" singt. Auf einem anderen ist das Paar ebenfalls lachend auf der Straße zu sehen. Und im letzten beißt Allen gerade - immer noch in voller Braut-Montur - vor einem Schnellrestaurant in einen Burger.

Auch Harbour postete zwei Bilder auf seiner Instagram-Seite, begleitet von den Zeilen: "Bei einer Hochzeit, die vom King selbst geleitet wurde, heiratete die Prinzessin des Volkes ihren ergebenen, niedriggeborenen, aber freundlichen Kreditkarteninhaber in einer wunderschönen Zeremonie, die vom aschgrauen Himmel beleuchtet wurde, dank eines brennenden Staates, der kilometerweit entfernt inmitten einer globalen Pandemie liegt."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: