Nadine Berneis ist die neue Miss Germany. Foto: dpa

Die neue Miss Germany kommt aus Stuttgart. Der Internet-TV-Sender Stuggi.tv hat den Triumph von Nadine Berneis begleitet und berichtet in einer Video-Reportage darüber.

Stuttgart/Rust - Es gibt eine neue Miss Germany, aber sie wohnt und arbeitet wie ihre Vorgängerin Anahita Rehbein in Stuttgart: Die Polizeibeamtin Nadine Berneis setzte sich bei der Wahl in der Nacht zum Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg gegen 15 Konkurrentinnen im Alter von 19 Jahren bis 28 Jahren durch. „Es geht ein Traum für mich in Erfüllung“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur nach der Wahl.

Berneis, die in einem Polizeirevier in der Stuttgarter Innenstadt arbeitet, wäre die älteste Teilnehmerin des diesjährigen Wettbewerbs. Die junge Frau mit blonden Haaren und blauen Augen erhielt für ihren Sieg neben der Krone unter anderem ein Auto für ein Jahr, Kleider sowie Reisen. Berneis im vergangenen Oktober „Miss Baden-Württemberg“ geworden und hatte sich so für die bundesweite Wahl qualifiziert. Ihre Amtszeit als „Miss Germany“ beträgt ein Jahr.

Die Reporter des Stuttgarter Internetfernsehsenders Stuggi.tv haben Nadine Berneis während des Tages in Rust begleitet und berichten im Video über den Triumph der 28-Jährigen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: