Powerpaar: Michelle und Barack Obama feiern 2024 bereits ihren 32. Hochzeitstag. Foto: imago images/ZUMA Wire

Michelle und Barack Obama haben den Geburtstag ihrer jüngsten Tochter Sasha zum Anlass genommen, um ihr via Instagram süße Glückwünsche zu schicken. Neben rührenden Worten veröffentlichten sie auch zwei Aufnahmen. Der frühere US-Präsident reiste dafür gedanklich in die Vergangenheit.

Zum 23. Geburtstag ihrer jüngeren Tochter Natasha "Sasha" haben der frühere US-Präsident Barack Obama (62) und seine Frau Michelle (60) süße Glückwünsche auf ihren jeweiligen Instagramseiten gepostet. Dazu veröffentlichten sie auch gemeinsame Aufnahmen.

Der ehemalige US-Präsident betont: "Du fängst gerade erst an"

Barack Obama nutzte ein Foto aus vergangenen Tagen, um seiner Jüngsten zu gratulieren. Es zeigt ihn auf einer Wiese sitzend zusammen mit Sasha, als diese noch ein Kind war. Dazu schrieb er: "Alles Gute zum Geburtstag, Sasha! Es war so eine Freude zu sehen, wie du deinen eigenen Weg in der Welt machst... und du fängst gerade erst an!"

Michelle Obama macht eine Liebeserklärung

Auch die einstige First Lady Michelle Obama widmete ihrer Tochter zum Ehrentag ein Posting. Darin heißt es: "Alles Gute zum Geburtstag, Sasha! Du machst mich so unglaublich stolz." Dann fügte sie noch ihre Wünsche für das Geburtstagskind hinzu: "Hoffe, dieses Jahr bringt dir alles, was du dir wünschst und noch mehr. Ich liebe dich." Dazu veröffentlichte sie im Gegensatz zu ihrem Mann ein aktuelleres Foto, das sie ganz vertraut mit ihrer Tochter zeigt. Die beiden Frauen umarmen sich und lachen in die Kamera.

Sasha ist die jüngste Tochter von Barack Obama und seiner Frau Michelle. Sie wurde am 10. Juni 2001 geboren. Ihre ältere Schwester Malia (25) kam am 4. Juli 1998 zur Welt. Die Obamas sind seit dem 3. Oktober 1992 verheiratet. Von 2009 bis 2017 bildeten sie das Präsidentenpaar der USA. Ihre Töchter waren beim Amtsantritt sieben und zehn Jahre alt und wuchsen danach im Weißen Haus in Washington auf. Sie besuchten bis zu ihrem Highschool-Abschluss die private Sidwell Friends School. Sasha beendete die Schule 2019 und schrieb sich zunächst an der University of Michigan ein. Dann wechselte sie an die University of California, um Psychologie zu studieren.