Zusammen mit ihren Töchtern Sasha und Malia reist US-First-Lady Michelle Obama derzeit durch Europa. Foto: ANSA

Die Expo in Mailand steht ebenso auf dem Reiseplan von Michelle Obama, wie eine Visite in der Lagunenstadt Venedig. Zusammen mit ihren Töchtern Sasha und Malia ist die First Lady zu Besuch in Europa.

Mailand/Vincenza - First Lady Michelle Obama hat im Rahmen ihrer Europareise zusammen mit ihren Töchtern Malia und Sasha US-Soldaten und deren Familien in Norditalien besucht.

Ende letzter Woche hatte US-First-Lady der Expo in Mailand einen Besuch abgestattet. Bei einem Rundgang durch den US-Pavillon auf der Weltausstellung warb die 51-Jährige am Donnerstag für gesunde Ernährung. Nach dem Besuch in Mailand will Obama zusammen mit ihrer Mutter und ihren beiden Töchtern Malia und Sasha nach Venedig weiterreisen. Die Expo steht unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ (Ernährung für den Planeten, Energie fürs Leben).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: