In Stuttgart-Bad Cannstatt ist ein Streit eskaliert. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat/www.7aktuell.de/Simon Adomat

Im Zuge eines Streits gehen zwei Männer in Stuttgart-Bad Cannstatt mit einem Messer sowie einem anderen Küchengerät aufeinander los. Die Ermittlungen der Polizei zu dem Vorfall laufen.

Stuttgart - Bei einem Streit in Stuttgart-Bad Cannstatt sind in den frühen Morgenstunden des Dienstags zwei Männer im Alter von 29 und 31 Jahren verletzt worden. Nach Angaben der Polizei gerieten sie gegen 4.15 Uhr aus unbekannten Gründen in Streit, in dessen Verlauf die beiden Männer aufeinander losgingen. Die beiden Männer bewohnen gemeinsam ein Zimmer in der Lehmfeldstraße.

Lesen Sie hier: Darum kreiste am Montag ein Hubschrauber über Stuttgart

Dabei soll der 29-Jährige mit einem Küchengerät seinen Kontrahenten geschlagen und der 31-Jährige seinen Mitbewohner mit einem Messer verletzt haben. Beide erlitten dabei offenbar oberflächliche Verletzungen, die nach derzeitigem Stand ambulant im Krankenhaus behandelt worden sind. Gegen die beiden Männer wurde jeweils ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: