Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung nach dem Messerangriff am Bodenseeufer. Foto: dpa

Ein 25 Jahre alter Mann trinkt in der Nacht zum Sonntag am Bodenseeufer mit zwei unbekannten Jugendlichen Bier. Es kommt zu einem Streit. Die Polizei ermittel nun wegen versuchter Tötung.

Konstanz - Nachdem ein Unbekannter in Konstanz einen 25-Jährigen mit einem Messer verletzt hat, sucht die Polizei nach dem Angreifer und seinem Begleiter. Der 25 Jahre alte Mann hatte in der Nacht zum Sonntag am Bodenseeufer mit den beiden unbekannten Jugendlichen Bier getrunken und geraucht, als es zu einem Streit kam, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten.

Einer der Unbekannten stach daraufhin auf den jungen Mann ein. Der 25-Jährige brach zusammen und kam ins Krankenhaus. Der Angreifer und sein Begleiter flüchteten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: