Wann WhatsApp für das Ipad verfügbar ist, hat der Anbieter noch nicht bekannt gegeben. Foto: dpa

Der Messengerdienst WhatsApp kann bald offiziell für das iPad heruntergeladen werden. Anrufe mit der App sollen damit auch möglich sein.

Stuttgart - Bald soll es Whatsapp-App auf dem iPad geben. Das berichtet das Portal Wabetainfo. Zwar konnten die Apple-Fans bereits eine halb-kompatible App nutzen. Die Funktionen sind allerdings beschränkt. Nun soll das „neue“ WhatsApp identisch zu der iPhone-App sein. Mit dem Unterschied, dass die iPad-Version keinen eigenen Kamera-Tab hat. Dennoch unterstützt sie laut Wabetainfo das gewohnte iPad-Interface. Dazu gehört der Split Screen und die Nutzung im Querformat.

Lesen Sie auch: Neue Funktionen zu Kettenbriefen bei WhatsApp

Zusätzlich können Whats-App-Liebhaber während des Chattens gleichzeitig andere Unterhaltungen im Blick behalten. Möglich seien zudem Anrufe mit der App und das Entsperren per Touch-ID. Wann WhatsApp für iPads vom Apple-Store heruntergeladen werden kann, sei laut Wabetainfo noch nicht klar. Der Anbieter habe hierzu noch keine Angaben gemacht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: