Eine Einführung in die Werkzeuge der Kinokunst bekommen Kinder bei Workshops im Mercedes-Benz-Museum. Foto: Daimler Media Portal

Großes Kino für kleine Besucher: Während des 22. Internationalen Trickfilm-Festivals werden im Mercedes-Benz-Museum Filme aus diesem Jahr und den vergangenen Jahren gezeigt. Außerdem können Kinder in Workshops ihre eigenen Ideen zum Leben erwecken.

Bad Cannstatt
Von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. Mai, gibt es im Mercedes-Benz-Museum großes Kino für kleine Besucher. Während des 22. Internationalen Trickfilm-Festivals werden Filme aus diesem Jahr und den vergangenen Jahren gezeigt. Außerdem können Kinder in den „Tricks for Kids“-Workshops ihre eigenen Ideen und Geschichten zum Leben erwecken. Unter dem Motto „Gib Gas, Film ab“ gibt es eine Einführung in die Werkzeuge der Kinokunst.

Am Mittwoch, 6. Mai, beginnt die Filmvorführung um 14 Uhr (ab fünf Jahren), der Workshop um 15.30 Uhr (ab sechs Jahren). Am Donnerstag, 7. Mai, wird ebenfalls um 14 ein Film gezeigt (ab sechs Jahren), der Workshop startet um 15.30 Uhr (ab sechs Jahren). Auch am Freitagnachmittag beginnt die Filmvorführung (ab fünf Jahren) um 14 Uhr und der Workshop um 15.30 Uhr (ab sechs Jahren). Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Mai, startet jeweils ein Workshop um 11 Uhr (ab sechs Jahren) und ein weiterer um 14 Uhr (ab acht Jahren). Um 13 Uhr (ab fünf Jahren) und um 16 Uhr (ab sechs Jahren) werden Filme gezeigt.

Die Filmvorführungen und Workshops finden auf der Ebene 0 des Mercedes-Benz-Museums statt. Die Anmeldung zu den Workshops ist unter der Telefonnummer 92 54 61 23 sowie per E-Mail an kartenreservierung@festival-gmbh.de möglich. Die Teilnahme kostet je Kind und Workshop sechs Euro, Familien mit Kindern (ab drei Personen) erhalten 20 Prozent Ermäßigung. Der Eintritt zu den Filmvorführungen ist frei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: